Liebe Mitglieder und Freunde der Walther-Rathenau-Schulen

Die närrische Zeit ist vorüber, die schulfreie Zeit um Fasching und die Zwischenzeugnisse sind bereits lange Geschichte. Damit Sie auch im zweiten Schulhalbjahr wissen was rund um unser Rathenau so alles passiert, haben wir wieder eine Infoschrift für Sie zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchlesen / Durchklicken und würden uns freuen Sie bei der ein oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Ihr Vorstand des Fördervereins
FÖRDERnVEREINt

   


Ein Himmelsschauspiel der besonderen Art ereignet sich am 20.03.2015 am Taghimmel: eine Sonnenfinsternis. Diese ist in ganz Europa mehr oder minder gut zu beobachten, in Schweinfurt erreicht der Bedeckungsgrad der Sonne ungefähr 75 Prozent, was als ganz ordentlich bezeichnet werden kann. Im Zeitraum von 9:30 bis 12:00 Uhr schiebt sich der Mond scheinbar vor die Sonne und bedeckt diese zum großen Teil, so dass die Sonne nur noch wie eine Sichel erscheint.

Bei klarem Wetter wird die Sternwarte am Walther-Rathenau für alle Besucher und Schüler geöffnet sein. Da es ein Freitagvormittag ist, ist natürlich für die Schüler Unterricht und die meisten Erwachsenen ein Arbeitstag. Wer sich dennoch den Anblick durch ein Teleskop gönnen möchte, ist herzlich eingeladen.

Wann? Freitag, 20.03.2015

Beginn? 9:30 Uhr

Ende? 12:00 Uhr

Wo? Sternwarte Schweinfurt
Walther-Rathenau-Schule
Ignaz-Schön-Straße 7
97421 Schweinfurt

Zugang der Sternwarte durch das Schulgebäude oder über den Pausenhof via Fritz-Drescher-Straße

 

Hinweis: Die Beobachtung der Sonne ist gefährlich! Bitte schauen Sie nicht direkt in das Sonnenlicht, keinesfalls mit 'optischen Verstärkern' wie Fernglas oder Teleskop. Ein irreparabler Augenschaden bis hin zur Erblindung wäre die Folge!

 

 

 

Sonnenfinsternis 2015

Rückblick Sonnenfinsternis 2008

Weitergehende Informationen zur Sonnenfinsternis
www.sternwarte-schweinfurt.de

  


Aufführungen der Komödie "In der Klemme" der Theaterguppe KeJoFlo

 

Theatergruppe KeJoFlo

 

Theatergruppe KeJoFlo

 

Theatergruppe KeJoFlo

Die schräge, aber auch gesellschaftskritische Komödie mit dem deutschen Titel In der Klemme wurde vom 1999 verstorbenen englischen Journalisten, Bühnenautor sowie Theater- und Serienschauspieler Derek Benfield verfasst und im englischen Original 1977 uraufgeführt.

'In die Klemme' geraten die Bewohner eines kleinen Reihenhauses in einem ruhigen Londoner Vorort. Durch die stets unverschlossene Haustür kommen ständig Leute herein, die dort eigentlich nichts zu suchen hätten. Einerseits haben sie sich in der Hausnummer, andererseits im Familienstand des Hausherren geirrt. Der nämlich, Phil mit Namen, ist rechtmäßig mit Maggie verheiratet, was ihn jedoch nicht hindert, laufend oder besser 'fahrend' die Busbekanntschaft junger Damen zu machen, die Beschützerinstinkte in ihm wecken. Allerdings hat Phil bald nicht mehr die folgen seiner spontanten 'Hilfsbereitschaft' unter Kontrolle. Mit ihm gerät auch sein bester Freund George, der Phil schon mehrfach aus schwierigen Situationen gerettet hat in einen Studel von Problemen und Verwicklungen...

Kartenvorverkauf ab 13. April (Montag nach den Osterferien) im Sekretariat der Schule oder direkt an der Abendkasse.
(Eintritt Vorverkauf: Kinder 2,50 Euro, Erwachsene 4,00 Euro)

Wann? 16. und 17.04.2015

Beginn? 19:30 Uhr

Einlass? 19:00 Uhr

Wo? Filmsaal
Walther-Rathenau-Schule
Ignaz-Schön-Straße 7
97421 Schweinfurt

Parken in der Ignaz-Schön-Straße oder auf dem Lehrerparkplatz via Fritz-Drescher-Straße. 

 

Die Bilder links zeigen die Aufführung Hochzeitstag mit Hindernissen aus dem letzten Jahr.

 

Derek Benfield: In der Klemme
(Original: Caught on the Hop)
Deutsch von Horst Johannig

Es wirken mit:
Anna Diezel G7a
Natascha Weber G7a
Lukas Foitzik G8b
Alexander Nicklaus G8b
Diego Martinez G9a
Victoria Schuhmann Q11
Kenzie Potter Q12
Jamie Ullerich Q12
Albert Janikov R8a
Alexandra Grin R8c
Julia Michalik R9b
Denise Spendel R9e
Mika Treidel R10a

Technik:
Mika Treidel

Regie:
Joachim Drechlser
Kenzie Potter

 


 

Vortrag: Rudolf Kreutner über Friedrich Rückert

Rudolf KreutnerRudolf Kreutner referiert über Friedrich Rückert

Weltpoesie = Weltversöhnung

Mit Unterstützung von Herrn Dr. Joachim Rieder gelang es dem Vorstand des Fördervereins den Referenten und Rückert-Experten Dr. Rudolf Kreutner für einen Vortrag am Walther-Rathenau zu gewinnen. Am 11. November 2014 hieß es in den G8-Räumen der Schule 'Friedrich Rückert: Weltpoesie = Weltversöhnung'

Ausführlicher Rückblick zum Vortrag
-- zum Beitrag -->


Medienspiegel
Grandioser Dichter mit "losem Maul" | SW Tagblatt 15.11.2014

Rudolf Kreutner

Rudolf Kreutner mit einer "Rathenau"-Tasse

 


Auftakt zum Advent 2014

Der Auftakt zum Advent war 1999 die erste eigene Veranstaltung des damals noch sehr jungen Fördervereins. Mit Ausnahme des Jahres 2005 wurde dieser besinnliche Abend seither jährlich veranstaltet. In der Vorweihnachtszeit vor dem 1. Advent werden ruhige, besinnliche und nachdenkliche Töne angeschlagen aber es wird auch stimmungsvoll gefeiert. Möglich machen dies insbesondere Herr Kunkel, die mitwirkenden Schüler und die vielen Helfer, denen wir an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank sagen.

Das Motto des Auftakts 2014 lautete: "Die Welt feiert Weihnachten" und die Gäste wurden auf eine Reise durch die Kontinente mitgenommen. So konnte man einen Eindruck gewinnen, wie in der Türkei die stade Zeit begangen wird, in Peru farbenfrohe Skulpturen von der Weihnachtszeit künden und in Ghana ausgiebig gefeiert wird.

Eindrücke zum Auftakt zum Advent 2014
-- zum Beitrag -->

Auftakt Advent 2014

auch die Chorklassen sorgten
wieder für die musikalische Note

Auftakt Advent 2014

stimmungsvolle Atmosphäre im
Innenhof während der Pause

Auftakt Advent 2014eine Erzählung wie Weihnachten
in Peru gefeiert wird

 


 

Homepage

Auf unserer Internetseite wird auch weiter gewerkelt. Wir haben ein paar neue Inhalte freigeschaltet, schauen Sie also wieder mal vorbei! Übrigens: Die neuen Inhalte werden auf der Startseite in einer kurzen Vorschau angekündigt und sind passend verlinkt um sofort zum Inhalt zu gelangen. www.rathenau-foerderverein.eu

 

Newsletter

Wir hoffen Ihnen mit diesem Newsletter etwa vierteljährlich die wichtigsten Termine der Rathenau-Schulen und des Fördervereins sowie die Neuigkeiten rund um das Schulleben auf eine interessante und unterhaltsame Weise näher bringen zu können. Falls Sie den vierteljährlichen Newsletter nicht erhalten oder neu abonnieren möchten, richten Sie Ihr Anliegen bitte formlos an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Kontakt

Gerne dürfen Sie uns zu allen Belangen rund um das Vereinswesen, den Projekten, der Homepage kontaktieren. Lob oder Kritik stehen wir immer offen gegenüber. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung

Anliegen und Fragen rund um den Verein und Mitgliedschaft richten Sie bitte an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haben Sie Fragen zur Homepage oder dem Newsletter, richten Sie Ihr Anliegen bitte an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Visitenkarte

 

Der postalische Weg steht natürlich auch zur Verfügung:

Walther-Rathenau-Gymnasium
Walther-Rathenau-Realschulen
FÖRDERVEREIN
Ignaz-Schön-Straße 7
97421 Schweinfurt

Anmeldung & Registrierung

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an:

Template Settings

Color

For each color, the params below will give default values
Blue Red Oranges Green Purple Pink

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction